Dienstag, 27. September 2016

Long time no see (und Summer of Lace Teil 1)

Ach, ich weiß ja auch nicht so genau, was los war, aber auf einmal war die Luft zum Bloggen vom einen auf den anderen Tag irgendwie raus. Mag vielleicht daran liegen, dass ich den Sommer über viel Sport gemacht hab und deshalb die Zeit gefehlt hat - mal schauen, ob es wieder besser wird. :-) Gestrickt habe ich in der Zeit natürlich schon, und ich werde in den nächsten Tagen die Werke der letzten Wochen posten. Bei Ravelry gab es ein knit along mit dem Namen "Summer of Lace", während dem an verschiedenen Lace-Projekten gearbeitet warden sollte, und daran habe ich mit drei Projekten teilgenommen.

Den Anfang macht ein Geburtstagsgeschenk für die Oma meines Mannes. Sie hat letztes Jahr schonmal ein Tuch von mir bekommen, aber das war ganz schlicht und langweilig und so. Also sollte es zum Geburtstag etwas aufwändigeres sein: ein Lacetuch in einem Fliederton. Als Garn habe ich Zitron Filigran in flieder gefunden, die Farbe war auch wirklich genau das, was ich mir vorgestellt hatte.





Außerdem hab ich noch Perlen eingestrickt, die man aber leider nicht so gut sieht ... Im Bastelladen hier am Ort gab es nämlich zwar die farblich perfekt passenden Perlen zur Wolle, nur leider waren die im Nachhinein doch ein Eckchen zu klein. Egal, das Tuch ist trotzdem schön geworden und hat der Oma auch gut gefallen. :-)





Die Zusammenfassung
Anleitung: Ethereal | Garn: Zitron Filigran in flieder | Verbrauch: knapp 100 g/600m | Nadelstärke: 3,25 mm | Größe: ca. 135 cm mal 69 cm | Ravelry-Projekt | Änderungen: zwei zusätzliche Wiederholungen des mittleren Musters gestrickt

(Das mit der Zusammenfassung ist neu, sagt mal was dazu - gute Idee, weil die Info sonst im Haupttext untergeht und die Nicht-Stricker eh nicht interessiert, oder eher doof? Euer Feedback dazu würde mich sehr interessieren. :-))


Well, I don't know what happened, but I suddenly lost all interest in blogging this summer. Maybe it was because I started going to the gym and spent a lot of time there - anyway, let's see if I can get back on track. :-)

I didn't stop knitting in the meantime, so I'll show you the things I made this summer in the next days - I participated in the "summer of lace" on Ravelry and made three pojects for that. The first one was a shawl that I made for my husband's grandma. I already made her a shawl last year, but it was a very plain one, so I thought this year I'd up my game and make her something really pretty. We settled for a pattern called Ethereal in a lilac lace yarn, and I also added matching beads. Unfortunately, the craft shop I bought the beads at had only very small ones, so they are a great match colourwise, but turned out to be not very visible because of their size. Oh well, Grandma liked the shawl anyway. :-)

Summary
pattern: Ethereal | yarn: Zitron Filigran in flieder | used: almost 100 g/600m | needle size: 3,25 mm | finished size: ca. 135 cm mal 69 cm | Ravelry project page | modifications: knitted two extra repeats of the body pattern

Kommentare:

  1. Ach, das ist ja schön, das du wieder da bist! =)
    Das Tuch ist total schick geworden und nach kurzem Suchen hab ich auch die höchst dezenten Perlchen gefunden.

    Das mit der Zusammenfassung finde ich gut. Schön übersichtlich, und wer es nicht wissen will, kann es komplett überspringen. =)

    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-)

      Ja, die Perlen sind *echt* dezent ... Naja, immerhin was für's nächste Mal gelernt.

      Löschen
  2. Yep, schön, daß Du wieder bloggst :-).

    AntwortenLöschen